Urlaub-auf-See.de - Reederei: Ikarus Tours
Deutsche Pornos
 
 
Newsletter
 
Reedereien - Urlaub auf See
Ikarus Tours

Ikarus Tours – Expeditions Kreuzfahrten zu beeindruckenden Reisezielen

Der Veranstalter Ikarus Tours mit Sitz Königstein im Taunus bietet vornehmlich Kreuzfahrten in die Arktis und die Antarktis. Im Detail werden außergewöhnliche und weit entlegene Zielgebiete wie Alaska, die Beringstraße, Baffin Island, Grönland, Island, Spitzbergen, die Nordwest- und Nordostpassage, Kamtschatka, die Kurilen und der Nordpol angesteuert. Die Antarktis wird auf elf unterschiedlichen Expeditions-Kreuzfahrtschiffen und Eisbrechern angeboten. Durch die Drake-Passage führen hierbei die Touren u.a. zu den Südshetlandinseln, Südorkneyinseln, nach Südgeorgien oder zum Ross-Shelf-Eis. Laut Ikarus Tours soll nicht die überdimensionierte Größe eines Schiffes oder ein übermäßiger Luxus an Bord im Vordergrund dieser Kreuzfahrten stehen, sondern immer das beeindruckende Reiseziel, dessen Einmaligkeit, sowie die häufig noch völlige Unberührtheit und die intensive Begegnung mit der Natur. In Verbindung mit fundierten Vorträgen über das besuchte Reiseziel, die von internationalen, wissenschaftlichen Lektoren an Bord gehalten werden, sind diese Reisen ein fantastisches Erlebnis.
Ikarus Tours
zurück
IB Kapitan Khlebnikov
Als eines von nur drei Schiffen seiner Klasse wurde die Kaptain Khlebnikov in Finnland auf der Wartsila Werft gebaut . Dieser 24.000 PS starke Eisbrecher ist für Expeditionen in die abgelegensten Regionen der Erde konzipiert und bietet seinen Passagieren allen Komfort und eine relaxte Atmosphäre. Neben sehr gutem Schuhwerk wird eine der Reise angepasste Kleidung empfohlen, einen Dresscode gibt es nicht. Neben dem Restaurant, das internationale Küche bietet, laden Loungebar und Bibliothek ein. Im Vortragsraum wird auf die Ausflüge vorbereitet, die mit Zodiacs und Helikoptern durchgeführt werden. Zu den Annehmlichkeiten des Schiffes gehören ein Innenpool und ein Fitnessraum mit Sauna.  
IB Kapitan Khlebnikov
 
Das 1975 gebaute und 2002 renovierte Expeditionsschiff MS Lyubov Orlova unternimmt mit maximal 122 Passagieren Expeditionen in Arktis und Antarktis. Auf den großzügigen Decksflächen sind die Gäste nur in Aussenkabinen untergebracht. Die Passagiere sind auf der offenen Brücke ebenso willkommen wie im Restaurant, der Bibliothek und der Lounge, letztere verwandelt sich bei Bedarf in einen Vortragsraum. Notfälle werden auf der Schiffseigenen Krankenstation versorgt. Mit Bordeigenen Zodiacs werden die zahlreichen Ausflüge unternommen.  
 
MS Spirit of Oceanus
Als kleinesSchiff ist die komfortable Spirit of Oceanous mit ihrer relaxten und familiären Atmosphäre sehr gut für Expeditionen durch Alaska und das Beringmeer geeignet. Alle 60 Aussensuiten haben ihr eigenes Bad. Das Restaurant lädt zu reizvollen Mahlzeiten ein. In der Lounge werden die Gäste professionell auf die Expeditionen vorbereitet, die in den schiffszugehörigen Schlauchboten durchgeführt werden.  
MS Spirit of Oceanus
 
zurück