Urlaub-auf-See.de - Seabourn: Sojourn
Deutsche Pornos
 
 
Newsletter
 
Schiffe - Urlaub auf See

Seabourn

Sojourn

Seabourn Sojourn

Die Seabourn Sojourn, das zweite Schiff aus Seabourns neuer Klasse von Schiffen, wurde auch in der T.-Mariotti-Werft in Genua gebaut.

Sie ging am 6. Juni 2010 auf der Themse in London auf Jungfernfahrt. Taufpatin der Seabourn Sojourn war die englische Modeikone und Schauspielerin Twiggy.

Wie ihre Schwesterschiffe verzaubert die Seabourn Sojourn ihre Gäste mit ihrem großen Angebot an öffentlichen Bereichen, die zu entspanntem Beisammensein einladen. Eine der wohl ungewöhnlichsten Ausstattungen der Seabourn Sojourn und ihrer Schwesterschiffe ist der Seabourn Square. Dieses raffiniert entworfene Wohnzimmer ersetzt die traditionelle Lobby durch eine einladende Lounge, die mit bequemen Sesseln, Sofas und Cocktail-Tischen ausgestattet ist. In der Mitte befinden sich Info-Schalter mit Concierges, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Ladengeschäfte des Schiffs befinden sich bequemerweise direkt neben dem Square, der achtern eine eigene, offene Terrasse hat.

The Spa at Seabourn ist das größte Spa, das man auf luxuriösen Kreuzfahrtschiffen finden kann. Es erstreckt sich mit einer Gesamtfläche von 11,400 Quadratfuß für Innen- und Außenbereich über zwei Decks. Mehrere unterschiedlich gestaltete Terrassen sind über sieben Decks verteilt. Sie bieten sich als Treffpunkt für Freunde an oder man kann sich dort zum Lesen zurückziehen. Die Seabourn Sojourn bietet sechs Whirlpools und zwei Schwimmbecken. Dazu gehört der Pool-Patio mit zwei großen Whirlpool-Spas und einem Pool mit legerem Strandflair, einem Patio Grill mit ungezwungener Atmosphäre und der Patio Bar. Auf dem darüberliegenden Sonnendeck befindet sich die beliebte Sky Bar und hochoben auf Deck 11 eine Sonnenterrasse mit 36 gepolsterten Doppelliegen. Achtern direkt daneben ist The Retreat mit Shuffleboard-Feldern und einem 9-Loch-Putting-Green untergebracht. Die Observation Bar auf Deck 10 bietet einen 270-Grad-Ausblick über das Meer. The Club ist ein quirliger Ort zum Tanzen vor und nach dem Essen. Der größere Grand Salon wird nicht nur für Bälle, sondern auch für Vorlesungen, Gesangsdarbietungen, Varieteeveranstaltungen und klassische Konzerte genutzt.

MIT DEN BESTEN WÜNSCHEN VON SEABOURN:

- Minibar und Kühlschrank gefüllt nach Ihren Wünschen

- Kostenlose Weine zum Mittag- und Abendessen sowie eine große Auswahl an Getränken kostenlos in den Bars und Lounges

- Alle Restaurants sind kostenlos

- Trinkgelder werden nicht erwartet

- SEABOURN SIGNATURE DELIGHTS

- Luxusyachten für 208 oder 450 anspruchsvolle Gäste, die auch Häfen anlaufen, die für viele Schiffe unerreichbar sind

- Ausschließlich Außensuiten, viele mit Balkon oder French Balcony

- Außergewöhnlicher Service mit fast einem Crew-Mitglied pro Gast

- Menükreationen des amerikanischen Starkochs Charlie Palmer im Hauptrestaurant mit freier Tischwahl

- Alternative Restaurants mit Innen- und Außenbereich und sportlich eleganter Atmosphäre

- Evening Under the Stars lukullische Grill- oder Galaparties mit Livemusik und Tanz an Deck

 
Sojourn
Kurzinfos
Passagiere: 450 Crew: 330
Decks: 8 Tonnage: 32000
Länge: 650 F Breite: 84 Fu
Restaurants: Pools:
Flagge: Bahamas Bordsprache: Englisch
Werft: T.-Mariotti-Werft Währung: US-Dollar
Baujahr: 2010 Geschwindigkeit: 19kn